Schulen am Moor

Dithmarschen-Tour 2016

Eider-Sperrwerk und Waldmuseum in Burg

Für die Drittklässler hieß es auch in diesem Jahr wieder, mit dem Bus durch Dithmarschen. Nachdem im Unterricht die Themen Kartenarbeit und anschließend Dithmarschen durchgenommen wurden, schauten wir uns einiges vor Ort an.

So war unser erster Halt am Eider-Sperrwerk. Für die Kinder Zeit, sich dieses imposante Bauwerk anzuschauen und die ersten Fragen der Quiz-Rallye zu beantworten.

Weiter ging es anschließend nach Burg zum Waldmuseum. Dort wurden wir bereits erwartet. Wir bekamen eine Führung und lernten so allerhand über unsere einheimische Tierwelt. Pause wurde auf dem tollen Waldspielplatz gemacht, der zum Gelände gehört, bevor es gegen 13 Uhr wieder Richtung Schule ging.

Unsere Route wurde von den Kinder auf Dithmarschenkarten verfolgt. Anschließend galt es, die Länge der gefahren Strecken auszurechnen.

Obwohl das Wetter heute nicht ganz auf unserer Seite stand, es nieselte mitunter, hatten wir eine tolle und erlebnisreiche Fahrt.